Hierbei steht der Rücken im Vordergrund, wobei natürlich der ganze Körper mit trainiert werden muss. Denn ein gesunder, stabiler, aufrechter und flexibler Rücken braucht die Unterstützung aller Muskelgruppen. Dieser Kurs bietet unter Einbezug von verschiedenen Lernansätzen aus dem Pilates ein effektives, funktionelles Training. Mit gezielten Dehnungs- und Mobilisationsübungen, wird zunächst einmal die verspannte Muskulatur gelöst, diese wiederum durch spezielle Übungen gekräftigt.

Verschiedene Handgeräte wie z. B. Pezziball, Theraband….. werden auch mit einbezogen.

Wir trainieren insbesondere die Beweglichkeit, Mobilisation, Koordination, Flexibilität und Kraft unseres Bewegungsapparates gleichermaßen. Somit können wir einseitiger Belastung, Fehlhaltungen, mangelnder Bewegung entgegenwirken. Flexibler und Belastbarer im Alltag sein. Verschiedene Entspannungsmethoden wie Dehnübungen, Fantasiereisen oder eine Igelballmassage runden die Stunde ab.

Das Ziel ist es mit Spaß und Freude an der Bewegung durch den Alltag zu gehen.Bei eventuellen Beschwerden im Bewegungsapparat (z. B. Bandscheibenvorfall, Wirbelbruch, Hüft-/Schulterproblemen….) sollte eine Klärung des Arztes oder eine Heilbehandlung (Physiotherapie…) abgeschlossen sein.

Dieses Training ist für jedes Alter geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Es wird auf der Präventionsebene gearbeitet.

Bitte bequeme Kleidung, warme Socken, Turnschuhe, 1 Handtuch und Isomatte mitbringen.

12 UE ( Mitglieder TSV, SVK, VFL 36€ Nichtmitglieder 54€)

ab 17.09.2019 wöchentlich Dienstags 9:00-10:00 Uhr in der Humpishalle

und ab 17.09.2019 wöchentlich Dienstags 19:30-20:30 Uhr Meckenbeuren Feuerwehrhaus

Info: Raphaela Damiano Tel.: 979276