fk1 dez17 hp 50

Zwischen Weihnachten und Silvester fand wieder der Familienskikurs I, diesmal in Damüls, statt. Bei über 100 Teilnehmern waren mehr als 20 Skilehrer und Helfer im Einsatz. Am ersten Tag gab es wie immer die Einteilung in die verschiedenen Gruppen und bei guten Schneeverhältnissen konnten die ganz Kleinen ihren ersten Kontakt mit den Skiern machen und auch für viele andere Teilnehmer waren es in diesem Jahr die ersten Schwünge im Schnee. Da es in der Nacht zum zweiten Skikurstag angefangen hatte zu schneien gab es nun Tiefschnee pur. Bei zum Teil unberührten Pisten konnten die Fortgeschrittenen das „ powdern“ üben. Am dritten Tag gestaltete sich die Anfahrt sehr zäh. Bei strahlendem Wetter und traumhaften Schneeverhältnissen zog es alle auf die Pisten. Aber auch im Bus konnte man sich die Zeit vertreiben. Es dauerte sehr lange bis endlich das Skigebiet erreicht wurde und wirklich alle Teilnehmer vor Ort  waren. Da die Zufahrt zum Startpunkt Sunnegg gesperrt war, wurden die jüngsten Teilnehmer von einem Shuttle Bus der Liftgesellschaft abgeholt, die anderen erreichten den Startpunkt mit dem Lift. Auf Grund der morgendlichen Verzögerung wurde an diesem Tag die Heimfahrt etwas nach hinten verschoben und der schon traditionelle Abschluss musste ausfallen. Alles in allem wieder drei super Tage, mit diesmal Schnee im Überfluss, was ja die letzten Jahre nicht mehr der Fall war. Auch wenn die weiße Pracht Flexibilität forderte hatten alle sicher ihren Spaß.

hier geht es zu den Fotos, einfach anklicken