Nähere Auskünfte über die Touren erteilen die jeweiligen Tourenleiter oder der Sommertourenwart Josef Junker.
Die Abfahrtszeiten werden rechtzeitig auf der Homepage, im Gemeindeblatt sowie im Training bekanntgegeben.
Den Anweisungen des Tourenleiters ist unbedingt Folge zu leisten. Außerdem muss eine Gruppe in Sicht- und Rufweite zusammenbleiben; nur so kann eine Bergtour sicher und reibungslos durchgeführt werden.
Die Beteiligung an Hochtouren setzt eine sachgemäße Ausrüstung und gute Kenntnisse über deren Anwendung voraus.

Die Beteiligung an Wanderungen und Touren sowie die Mitfahrt im PKW eines anderen Teilnehmers erfolgt in jedem Falle auf eigene Gefahr. Ansprüche aus irgendwelchen Unfällen können deshalb weder an den Verein noch an die ehrenamtlichen Tourenleiter gestellt werden.

Treffpunkt und Abfahrt zu allen Wanderungen und Touren ist an der TSV Sportgaststätte beim Sportplatz an der Tettnanger Straße, in Ausnahmefällen auch am Parkpl. der Fa. Winterhalter.

Da wir bei Touren mit Übernachtung das Quartier reservieren, bitten wir die Teilnehmer um Verständnis für folgende Regelung:
a) Bei Touren mit Übernachtung in Privatquartieren sind die Kosten bei der Anmeldung zu entrichten, bzw. ist ein Abbuchungsauftrag zu erteilen.
b) Bei Übernachtung in DAV- (ÖAV-SAC-CAI) Hütten wird ein Betrag nach den jeweiligen Hüttensätzen erhoben.
Rückzahlungen können aus den vorgenannten Gründen nicht erfolgen. Jeder Teilnehmer erklärt sich bei der Anmeldung mit dieser Regelung einverstanden. Bei Rücktritt wird ein Betrag, der sich aus den jeweiligen Organisationskosten ergibt, einbehalten.
 
Anmeldungen können bei den Tourenleitern, beim Montagstraining (oder nachher im Vereinsheim), oder beim Sommertourenwart erfolgen.
 

Was jeder wissen muss:

  • Zu jeder Wanderung gehört entsprechende Kondition, gutes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Bergbekleidung sowie immer genügend zu trinken.
  • Auch bei Wanderungen „mit Einkehr“ ist ein Vesper empfehlenswert, da wir, besonders bei schönem Wetter, gerne auch mal in der freien Natur Pause machen. Genügend Getränk ist Pflicht !!
  • Samstagstouren, die wegen schlechtem Wetter ausfallen, werden evtl. bei gutem Wetter am Sonntag durchgeführt. Info beim jeweiligen Tourenleiter.

Mit der Teilnahme an den Ausfahrten werden diese Bedingungen als verbindlich anerkannt!

letzte Aktualisierung 21.03.2010