Durch die Breitachklamm und rund um den Engenkopf

Breitachklamm Engenkopf 01.06.19 060

Nachdem die Sommersaison erstmals nur mit Absagen wegen schlechtem Wetter begonnen hatte, konnte endlich am vergangenen Samstag richtig gestartet werden.

Bei besten Wettervorhersagen starteten wir früh morgens Richtung Oberstdorf. Um diese Uhrzeit war Gott sei Dank in der Breitachklamm noch nicht so viel los und wir konnten den Durchstieg genießen. Dank der vielen Regenfälle hatte es in der Klamm auch genügend Wasser. Oben angekommen führte der Weg über den Zwingsteg direkt über die Klamm und bot so einen herrlichen Einblick tief nach unten. Unser nächster Halt war bei der Osterberg Alpe wo auch die Einkehr geplant war. Von dort hatte man einen herrlichen Blick auf die umliegenden Berge, die zum Teil noch schneebedeckt waren. Zurück auf dem Rundweg ging es vorbei an der Sesselalpe und der Alpe Dornach zurück zum Ausgangspunkt.

Dass es viel Schnee gehabt hatte und dass dieser noch nicht allzu lange weg war konnte man an der Vegetation selbst in dieser Höhe noch gut sehen.

Das Fazit war ein schöner Tag mit faszinierenden Eindrücken aus der Breitachklamm.