TSV Meckenbeuren

Lenbachstr. 4 88074, Meckenbeuren
Geschäftsstelle 07542-1257

Vereinsgaststätte

07542-1415
Öffnungszeiten ab 06.02.2020:
Mo/Di ab 17 Uhr
Mi RUHETAG
Do/Fr ab 17 Uhr
Sa/So ab 14:30 Uhr (bei Jugend- & Aktiven-Spieltagen schon früher)



Das war enorm....

...49 Kinder aus unseren TSV-Leichtathletikgruppen nahmen bei den Kreismeisterschaften der Schüler(innen) im Mehrkampf teil!

Dieses Jahr hatten wir wirklich Glück mit dem Wetter: Die Nacht davor und kurz nach dem Wettkampf hatte es ausgiebig geregnet. Die Bahnen trockneten nach einem kurzen Regenguss während des Wettkampfes relativ schnell wieder ab.

Insgsamt kamen 217 Schüler(innen) zu den Mehrkampfmeisterschaften nach Meckenbeuren. Durchgeführt wurden für die
  • B-Schüler (U14) ein 4-Kampf (75m/Weit/Ball (200g)/Hoch)
  • und für die C-/D-Schüler (U12/U10/U8) ein 3-Kampf (50m/Weit/Ball (80g))
Bei der anschließenden Siegerehrung bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde und unser "Schleck-Wart" hat für alle wieder Hanuta spendiert. Herzlichen Glückwunsch allen zu euren tollen Ergebnissen! Wir waren wirklich erfolgreich.
 
Der 3-Kampf wurde in Verbindung mit einer anschließenden Staffel als 4. Teil der Bambini-Liga gezählt. Auch hier bekam jeder eine Urkunde und jedes Kind, das mindestens dreimal bei den (alternativen) Wettkämpfen dabei war, durfte sich am Ende beim Trainer eine Medaille abholen.
 
Kreismeisterin bei der weiblichen Jugend U14 (W13) wurde überraschend Sarah Marschall mit einem sehr ausgeglichenen Wettkampf. 
 
Kreismeistertitel gab es auch für unsere Mannschaften:
 
für die LG Östlicher Bodenseekreis: 
weibl. Jugend U14 (W13/12):
Sarah Marschall, Annika Whitter (TSV Tettnang), Lea Göser 
 
für den TSV Meckenbeuren:
männl. Jugend U12 (M11/10):
Marco Naubert, Pepe Dreysig, Timo Bauermeister
 
 
Weitere Vizetitel und Podestplätze gingen an:
 
U14 (M13/12):
2. Marco Birkenmaier (M13)
3. Jakob Schimmels (M13)
 
Mannschaft LGöBK:
2. Marco Birkenmaier, Moritz Heerling (M12) (SV Kehlen), Jakob Schimmels
3. Prosser Philipp (M12), Timo Weishaupt (M13), Marco Weishaupt (M13)
 
U12 (M11):
2. Marco Naubert
 
U14 (W13/12) Mannschaft:
3. LöBK mit Johanna Ploner (W13) (TSV Tettnang), Julia Vorrath (W13), Madeleine Födisch (W12)
 
U12 (W11):
2. Ina Göser
U10 (W10):
3. Annika Rick
 
U12 (W11/10) Mannschaft:
2. TSV Meckenbeuren mit Ina Göser, Jasmin Gresser, Lena Hotz (alle W11)
 
U10 (W08):
2. Romy Butz (Jg.05!) 
 
U10 (W09/08):
2. TSV Meckenbeuren mit Annika Rick (W09), Romy Butz (W08), Maria Heine (W08)
 
Da wir bei der Vielzahl der Athleten nicht alle Plätze und Leistungen aufzählen können, verweisen wir dieses Mal auf die Ergebnisliste. Ein Blick rentiert sich, es waren wirklich sehr starke Leistungen dabei: http://ladv.de/ergebnis/datei/8703 (korrigierte Liste)
 
Wir gratulieren allen zu euren vielen persönlichen Bestleistungen und euren tollen Mehrkämpfen!
 
Jüngster Teilnehmer beim Wettkampf war unser Benjamin Fischer (Jg. 2007). Da es keine jüngeren Altersklassen als M/W08 gibt, werden alle jüngeren in dieser Gruppe gewertet. Entsprechend groß waren auch die Teilnehmerfelder in den untersten Klassen.
 

Unser großer Dank geht an

  • alle Kampfrichter und Helfer, die uns geholfen haben und auch kurzfristig eingeprungen sind, ohne euch wäre diese Veranstaltung nicht möglich! (ca. 45 Personen waren im Einsatz!)
  • Petrus, der es dieses Jahr wirklich gut mit uns meinte
  • alle Eltern und Freunde, die uns immer wieder unterstützen!
 Fotos von den Kreismeisterschaften....

...mit 70 Kindern und Jugendlichen zum Pommesessen!

Eine Überraschung gab es wieder für unsere Leichtathletik-Gruppen beim letzten Training vor den Ferien:
 
Gruppenweise "überfielen" wir die TSV-Gaststätte (natürlich mit Ankündigung) und nahmen wieder die Kalorien auf, die wir vorher fleißig abtrainiert hatten (zumindest diejenigen, die auch fleißig mittrainiert haben ....). Dazu gab es Getränke... und zum Schluss natürlich eine Rechnung für die Leichtathletikabteilung :) ...
 
Wir wünschen allen schöne erholsame Ferien! Das Training geht nach den Ferien wie gewohnt weiter .... bis dann!

Bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Senioren in Erfurt erreichte unser Trainer Klaus Bodenmüller in der Klasse M40 einen ausgezeichneten vierten Platz über die 400-Meter-Distanz.

Trotz den am vergangenen Wochenende herrschenden widrigen Witterungsbedingungen lief Klaus am Samstag in 53,43 sec. persönliche Jahresbestzeit über die Stadionrunde und verpasste den Bronzerang nur um knapp eine halbe Sekunde. Dabei sah dies nach den ersten Metern des Rennens gar nicht so aus, da die direkt vor ihm laufenden Favoriten ein ganz flottes Anfangstempo wählten und Klaus gewohnt zurückhaltend startete. Am Anfang der Zielgeraden konnte er dann aber noch zwei Läufer überholen und sich den vierten Platz sichern.

Am Sonntag war dann der 800m-Lauf an der Reihe. Hier machte sich dann das Rennen vom Vortag bei Klaus bemerkbar und er konnte nach einer schnellen ersten Runde dem Tempo der Spitzenläufer nicht mehr folgen. In 2:05,02 sec. erreicht er trotzdem als guter Sechster das Ziel.

Es hat sich gelohnt! 

Mit einer "kleinen" Gruppe von 9 Schülern und Schülerinnen sind wir zu den Oberschwäbischen Meisterschaften nach Aulendorf angereist.... hochmotiviert, sich mit den Besten im Bezirk zu messen....

Den ersten Knaller lieferte gleich zu Beginn des Wettkampfes die 4x75m-Staffel der weiblichen Jugend U14. Nachdem die beiden Staffelkolleginnen Annika und Johanna aus Tettnang verhindert waren, liefen wir dieses mal mit einer reinen Meckenbeurer Besetzung: Selina Ströbele, Annabel Hölzle (beide als Ersatz), Sarah Marschall und Lea Göser (alle W13). Dass sich auch unsere "B"-Staffel nicht verstecken muss, zeigten die Mädels mit perfekten Staffelholzübergaben. Mit einer genialen Zeit von 41,17sec. gewannen sie souverän und wären mit der Zeit derzeit sogar an 4. Stelle in der Württembergischen Bestenliste! (Unsere "A"-Staffel liegt derzeit auf Platz 1)

 
Die erfolgreiche 4x75m-Staffel der weiblichen Jugend U14: Annabel, Sarah, Lea, Selina
 

Gleich zwei weitere Titel holte ich Lea Göser mit zwei persönlichen Bestleistungen: Beim Kugelstoßen gewann sie mit 7,61m. Sehr spannend war der 60m-Hürdenlauf der Klasse W13. Nach einem wirklich tollen Hürdensprint verbesserte Lea mit 10,67sec. ihre persönliche Bestleistung um 5 Zehntel Sekunden und gewann hauchdünn vor der Favoritin Solveigh Rebsam von der LG Sigmaringen. Mit dieser Zeit setzte sich Lea auf Platz 7 in der Württemb. Bestenliste.

... Lea auf dem Weg zum Sieg...
 

Der nächste Bezirksmeistertitel ging an ihre Schwester Ina Göser (U12/W11). Mit einer Leichtigkeit sprang sie Höhe für Höhe und konnte mit 1,33m nicht nur eine neue Bestleistung aufstellen, sondern sich auch den obersten Podestplatz ergattern. Beim 50m-Sprint gewann sie das B-Finale mit einer Zeit von 7,99sec. (insgesamt die viertbeste Zeit).

Ina beim Hochsprung: Höhe für Höhe im ersten Versuch...
 

Jede Menge Vizetitel gingen an Marco Birkenmaier (M13), Annabel Hölzle (W13), Jakob Schimmels (M13),  und die 4x 75-Staffel der männlichen Jugend U14.

Nach einer langen Verletzungspause zeigte Marco Birkenmaier (M13) endlich wieder einen deutlichen Aufwärtstrend:  Marco holte sich gleich 4 x den Vizetitel: mit einer sehr guten Zeit von 10,31sec. im 60m-Hürdensprint, 10,84m im Kugelstoßen (3kg) und (endlich) 5,04m im Weitsprung stellte er jeweils neue persönliche Bestleistungen auf. Als Schlussläufer der 4x75-Staffel sprintete er nach einem genialen Endspurt auf den 2. Platz. Gemeinsam  lief er mit Jakob Schimmels, Felix Marschall (M13) und Moritz Heerling (M12) vom SV Kehlen in 42,45sec. ins Ziel. Im Vor- und Endlauf des 75m-Laufes sprinte Marco jeweils nach 10,20sec. ins Ziel. Am Ende bedeute dies für ihn der 3. Platz.

Bei ihrem ersten Diskus-Wettkampf schleuderte Annabel den 750g-Diskus auf 20,40m und platzierte sich damit auch unter den derzeitigen Top Ten der Württ. Bestenliste. Überaus glücklich war sie mit ihrem 2. Platz.

Sprungkräftig zeigte sich Jakob Schimmels wieder beim Hochsprung. 1,41m (PB) wurden mit dem 2. Platz belohnt. Nach einem heftigen Gewitterregen und ohne Spikes eine wirklich tolle Leistung!

Einen weiteren Podestplatz gab es für Sarah Marschall (W13) beim Weitsprung. Mit 4,65m stellte sie eine neue persönliche Bestleistung auf und belegte damit unter der starken Konkurrenz den 3. Platz.

unsere weiteren Leistungen und Platzierungen:

Unsere jüngste Teilnehmerin Svenja Erath (W10) überraschte beim 50m-Sprint. Mit 8,76sec. qualifizierte sie sich für den Endlauf. Hier steigerte sie sich nochmals auf 8,46sec. und belegte damit den 4. Platz. Ihre persönliche Bestleistung konnte sie hiermit deutlich steigern. (Weit: 3,10m/12.; Ball: 16m/12.)

Auch beim Weitsprung gelang Ina Göser (W11) endlich der Durchbruch und übersprang endlich die 4-m-Marke. Mit 4.04m belegte sie den 5. Platz. Schlagball 28,5m (PB)/7.

Annabel Hölzle (W13): Kugel 6,97m (PB)/4.
Sarah Marschall (W13): Ball 29m (PB)/5.
Lea Göser (W13): Hoch 1,38m/5.
Selina Ströbele (W13): Ball 27m/6.; 75m: VL 11,42sec. / B-EL 11,38sec.
 
Felix Marschall (M13): Weit 4,45m/5. ; Speer: 21,92m/5.; 75m: 11,69sec.,
Marco Birkenmaier (M13): Diskus 23,46m/6.
Jakob Schimmels (M13): 75m: 12,08sec.
 

alle weiteren Ergebnisse, auch die unserer LGÖBK-Athleten gibt es unter: http://ladv.de/ergebnis/datei/8592

   
 
  
 
   
 
 
 

Zum zweiten Mal veranstalteten die Leichtathleten des SV Kehlen auf dem Sportplatz einen Familiensporttag mit anschließender Weitsprung-Gala. Eine gute Gelegenheit für Nachwuchsathleten und Zuschauer, hautnah am Wettkampfgeschehen dabeizusein. Dass Trainingsfleiß und Talent einen "weit" bringen, bewies Sebastian Unger vom TSV Tettnang, der trotz Angeschlagenheit einen neuen Stadionrekord aufstellen konnte Sein weitester Sprung ging auf 6,82m!

Auch Jasmin Birkenmaier  (weibl. Jugend B) war dieses Jahr mit von der Partie und hatte Grund zur Freude:  Sie sprang  mit 4,77m ganz knapp an ihre persönliche Bestleistung heran.

  

Bei der Siegerehrung durften sich die Athleten nicht nur mit einer Medaille schmücken, sondern sie erhielten auch Geschenke, überreicht und gesponsert von der Sparkasse Bodensee.

 Weitere Bilder gibt's auf der Homepage www.la-kehlen.de


NEWS – Leichtathletik & Turnen


 

Mehrkämpfer beenden die Wettkampf-Saison mit Top-Ergebnissen

190
Zum Abschluss der Saison durften wir am ersten Oktober-Wochenende im Nachbarkreis mit einer kleinen Auswahl von Athleten an den Mehrkampfmeisterschaften des Kreises Ravensburg teilnehmen. Am Samstag starteten unsere U16-Mädels Mara Kleiner (W15)...
WEITERLESEN

Schülerwettkampf in Spaichingen

161
Nachdem in den letzten Wochen vornehmlich die älteren Leichtathleten wieder auf Wettkämpfen waren, fand endlich auch mal wieder ein Schülerwettkampf statt. Aus diesem Grunde fuhren die 11jährigen Athleten Maren Scholz, Kimberly Schaer, Maja und...
WEITERLESEN

Rebekka Feirle startete beim Leichtathletik-Ländervergleichskampf in Aichach

185
Der Leichtathletikverband Bayern war in diesem Jahr Ausrichter des Leichtathletikvergleichskampfes der unter 16jährigen Schülerinnen und Schüler aus Bayern, die gegen die Verbände Hessens und Württembergs antraten. Die Auswahl der Athleten hierfür...
WEITERLESEN

Quentin Roth gewinnt drei IBL-Meisterschaftstitel

196
Am vergangenen Wochenende fanden in Engen die IBL-Meisterschaften der Schüler U16 und jünger statt (IBL = Internationale Bodensee Leichtathletik). Mit von der Partie war der 13jährige Quentin Roth (U14), der in den Disziplinen Hochsprung, 75m und...
WEITERLESEN

Eis für alle beim letzten Training vor den Sommerferien

286
Beim letzten Training vor den Sommerferien gab es für unsere Trainingsgruppen eine kleine Überraschung: kurz vor Ende stand „plötzlich“ der Eiswagen auf dem Sportplatz. Große Begeisterung bei den großen und kleinen Athleten; alle durften sich ein...
WEITERLESEN

Rebekka Feirle überzeugt bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Ulm

321
Im Ulmer Donaustadion fanden am 21.07.2021 die Württembergischen Meisterschaften der unter 16jährigen statt. Mit dabei war Rebekka Feirle in der Altersklasse W14, die sich im 100 und im 800 Meter Lauf sowie im Weitsprung für dieses Event...
WEITERLESEN

Quentin Roth wird Württembergischer Vizemeister 2021 im 4-Kampf

381
In Dagersheim wurden die Württembergischen Bestenkämpfe 2021 der Altersklasse U14 im 4-Kampf ausgetragen. Vom TSV Meckenbeuren hatte sich Quentin Roth (M13) hierfür qualifiziert. Quentin hatte einen richtig guten Tag und überzeugte nicht nur mit...
WEITERLESEN

Top-Leistungen bei den Offenen Kreismeisterschaften in Albstadt

301
Der weite Weg nach Albstadt hat sich gelohnt. Als weiteren Testwettkampf zur Vorbereitung auf bevorstehende Meisterschaften nutzten drei unserer Nachwuchsathleten und starteten am 03.07.2021 bei den Offenen Kreismeisterschaften in Albstadt....
WEITERLESEN

TSV-Athleten beim Konstanzer Läufertag

251
Unter Pandemiebedingungen geeignete Wettkämpfe zu finden ist immer wieder eine Herausforderung, da aufgrund der Vorgaben nur wenige Disziplinen angeboten werden. Am 26.06.2021 stand für unsere Wettkämpfer der Konstanzer Läufer-Tag auf dem Programm....
WEITERLESEN

Trotz Corona-Lockdown zu starken Bestleistungen im Juni 2021

480
Wettkämpfe während der Pandemie sind Mangelware und finden, wenn überhaupt, in abgespeckter Form statt. Das heißt für unsere Wettkämpfer, dass meist lange Anfahrtswege in Kauf genommen werden müssen. Dies ist die einzige Möglichkeit, um sich für...
WEITERLESEN

Einladung zur Abteilungsversammlung 2020

1335
Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik, wir laden euch herzlich ein zur Abteilungsversammlung 2020 am Dienstag, 27.10.2020, 19:12 Uhr im Vereinsheim des TSV Meckenbeuren (Nebenraum) Wir freuen uns auf euer Kommen!
WEITERLESEN

Trainerfortbildung in Langenargen

968
Gleich 5 Trainer der Leichtathletikabteilung des TSV Meckenbeuren haben am 19. Oktober 2019 bei der Fortbildung des Württ. Leichtathletikverbandes Kinderleichtathletik Teil 2 in Langenargen teilgenommen. Klaus Bodenmüller, Agnes Zwisler, Gisela...
WEITERLESEN

Kinderleichtathletik-Bezirksfinale in Bad Waldsee (06.10.2019)

2943
200 Kinder aus ganz Oberschwaben waren am vergangenen Wochenende in Bad Waldsee beim Oberschwäbischen Bezirksfinale der Kinderleichtathletik am Start. Nur die jeweils 2 besten Mannschaften der Kreisausscheidungen reisten ins dortige...
WEITERLESEN

Schülerhütte 2019 in Bromatsreute

1224
Nach zwei Jahre ging es mit den jüngeren Schülern der LG-Vereine vom 11.-13.10.2019 nach Bromatsreute auf die Hütte. Dort, wo sich Fuchs und Hase "gute Nacht" sagen und jeder glaubt, er ist auf dem "falschen Weg", dort liegt die Hütte am Wald,...
WEITERLESEN

Überraschungen bei den IBL-Mehrkampfmeisterschaften 2019

1480
Richtige Überraschungen gab es bei den IBL-Mehrkampfmeisterschaften am 28.+29.09.2019 in Weingarten, die für die Altersklassen U14 bis zu der Aktivenklasse ausgetragen wurden (IBL = Internationale Bodenseeleichtathletik der...
WEITERLESEN

DOWNLOADS – Leichtathletik & Turnen

Größe: 79.24 kb
Der TSV-Flyer gibt schnell einen guten und kompakten Überblick über die Aktivitäten im TSV Meckenbeuren.
Größe: 2.10 mb
Hier können Sie Mitglied im TSV Meckenbeuren werden: Einfach Beitrittserklärung ausdrucken, ausfüllen und in der Geschäftsstelle abgeben / in den Briefkasten werfen.
Größe: 140.14 kb